AV Stumpfl in Frankfurt 2017

Auf der Prolight + Sound 2017 zeigt AV Stumpfl seinen neuen Stage Server und neue Monoclip-Leinwände.


 

Die AV Stumpfl-Produktphilosophie orientiert sich an dem Ziel, schnellere Aufbauzeiten, weniger Wartungsaufwand, mehr Mobilität und geringere Gesamtbetriebskosten (TCO) zu ermöglichen. Eines der Highlights bei AV Stumpfl auf der Prolight + Sound 2017 ist zweifelsohne die neue Version des erfolgreichen "Wings Engine Stage"-Medienservers.

 

Robust und vielseitig: Der neue Wings Engine Stage Server von AV Stumpfl.
Robust und vielseitig: Der neue Wings Engine Stage Server von AV Stumpfl.

 

Fred Neulinger, Technical Director bei AV Stumpfl, beschreibt das neue Produkt: "Der ursprüngliche 'Wings Engine Stage Server' war bereits sehr robust und aus Edelstahl gefertigt. Für die neue Version haben wir darüber hinaus eine verbesserte Systemarchitektur entwickelt, die Erschütterungen noch besser absorbieren kann, was gerade für Rental & Staging-Umgebungen ideal ist.

Zusätzlich zu seinem stärkeren Prozessor und neuen Displayport-Outputs bietet der neue Stage Server auch Framelock- und Genlock-Inputs. Die Messe-Besucher werden von diesem neuen Produkt begeistert sein."

 

AV Stumpfls Technical Director Fred Neulinger
AV Stumpfls Technical Director Fred Neulinger.

 

Natürlich wird auch das Flagschiff der AV-Stumpfl-Serverfamilie, der Wings Engine RAW 8K, in Frankfurt zu sehen sein. Der Wings Engine RAW Medienserver ist der zur Zeit einzige Medienserver seiner Art, der vier unkomprimierte 4K-Signalströme bei 60 fps gleichzeitig ausspielen kann. Mehrere weltbekannte Automobilfirmen setzten den RAW-Server erst vor kurzem im Rahmen des Genfer Autosalons ein.

 

Der Medienserver mit wohl am meisten Power: Wings Engine RAW von AV Stumpfl.
Der Medienserver mit wohl am meisten Power: Wings Engine RAW von AV Stumpfl.

 

Eine weitere faszinierende Neuentwicklung aus dem Bereich Medienserver & Show Control ist der Wings Player. Mit diesem leistungsstarken und kompakten High-End-Digital-Signage-Hardware-Player stellt AV Stumpf ein Produkt vor, das die Lücke zwischen kleineren Video-Zuspielern und großen Medienservern schließt. Eines der interessantesten Features des Wings Players ist zweifellos die automatische, kamerabasierte Kalibrierung für Projektionen auf flache Oberflächen. Dieses Feature kann durch ein optionales Upgrade auch für 3D Mappings oder beispielsweise für stark gebogene Oberflächen verwendet werden.

Der Wings Player besticht vor allem durch seine kompakte Form von 355 x 90 x 220 mm und unterstützt diverse, qualitativ hochwertige Videocodecs mit Auflösungen bis zu UHD/4K.

Eine sogar noch kompaktere Zuspiellösung wird vor allem für solche Prolight + Sound-Besucher interessant sein, die sich für Produkte zur Realisierung von Multidisplay- und Videowandsetups interessieren. Der AV Stumpfl UHD-Player kann Dateien mit einer Auflösung von bis zu UHD  3840 x 2160 @ 60fps bei Verwendung des H.265-Codecs abspielen.

Mehrere UHD-Player können über IP-Netzwerke und mit einem eigenen Synchronisierungsprotokoll Frame-genau synchronisiert werden, um zum Beispiel die Einrichtung von Displaywänden zu vereinfachen.

 

Neue Leinwände

Die breite Auswahl an hochwertigen Projektionsleinwänden am AV Stumpfl-Stand umfasst auch das neue MONOCLIP-Leinwandsystem. MONOCLIP verbindet die Vorteile des erfolgreichen MONOBLOX-Systems mit dem zusätzlichen Vorteil eines völlig glatten Rahmenprofils ohne Druckknöpfe.

Der komplette MONOCLIP-Rahmen kann einfach entfaltet werden, wobei die Schnappverbindungen automatisch einrasten, was dazu führt, dass während des sehr schnellen Aufbaus keine Teile verloren gehen können.

 

AV Stumpfls Global Marketing Manager Hans Christian Stucken.
AV Stumpfls Global Marketing Manager Hans Christian Stucken.

 

Hans Christian Stucken, Global Marketing Manager bei AV Stumpfl, sagt "Die Prolight + Sound ist gerade in Bezug auf den europäischen Live-Entertainment-Markt eine einzigartige Messe. Wir freuen uns sehr darüber, auch dieses Jahr wieder in Frankfurt auszustellen.

Als Hersteller von Projektionsleinwänden und Medienservern sind wir bei einer großen Anzahl von Rental & Staging-Firmen bekannt. Die Prolight + Sound gibt uns als Aussteller die Möglichkeit, unsere bestehenden Kontakte in dieser Branche zu vertiefen, Feedback einzuholen und gleichzeitig neue potentielle Kunden kennenzulernen."

 

 

AV Stumpfl auf der Prolight + Sound

Halle 4.0, A58

 

Lesen Sie auch: