AV Stumpfl Wings Engine Raw

Der erste Medienserver mit unkomprimiertem 4K60-3-fach-Playback kommt aus Österreich.


 

Mit der Einführung des ersten und derzeit einzigen Medienservers, der in der Lage ist, drei unkomprimierte 4K60-Bildsequenzen wiederzugeben werden laut Hersteller "die Grenzen der Video-Wiedergabe neu definiert".

 

"Mit der 'Wings Engine Raw' sind wir den Wünschen der Anwender nach einem völlig ruckelfreien und konsequent auf Qualität optimierten Abspielsystem mit Echtzeitsteuerung nachgekommen", sagt Fred Neulinger, Technischer Leiter bei AV Stumpfl.

"Der Server wurde für eine Reihe von Anwendungen konzipiert, die eine hochwertige Bildwiedergabe benötigen, bietet aber dazu noch alle bereits bei Vorgänger-Modellen beliebten Features wie beispielsweise die kamerabasierte Kalibrierungsautomatik von Softedge und Mapping."

 

Mit Hilfe eines einzigartigen, speziell entwickelten "RAID 10"-Systems kann die "Wings Engine Raw" einen konstanten 3-Kanal-Datenstrom mit echtem unkomprimierten 4K-Videocontent (4.096 x 2.304 Pixel) bei 60 Fps, bis zu 16 zusätzliche Text- und Bildebenen und dazu bis zu 24 unkomprimierte Audiostreams verarbeiten. Der Server benötigt keine Konvertierung des Contents in ein Zwischenformat. Bildsequenzen, wie zum Beispiel TGA, TIFF oder PNG werden in Echtzeit verarbeitet.

 

"Wings Engine Raw'"von AV Stumpfl kann drei unkomprimierte 4K60-Bildsequenzen wiedergeben.
"Wings Engine Raw" von AV Stumpfl kann drei unkomprimierte 4K60-Bildsequenzen wiedergeben.

 

"Wings Engine Raw" kann Videocontent bei voller 4:4:4-Farbabtastung verarbeiten und abspielen und gewährleistet damit perfekte Bildqualität und Farbgenauigkeit auch für die anspruchsvollsten Installations- und Event-Umgebungen.

Das Speichersystem zeichnet sich nicht nur durch den massiven Datendurchsatz aus, sondern auch durch seine Redundanz. Sollte beispielsweise eine der SSDs ausfallen, so werden die Datenrate und die allgemeine Funktionalität des Systems nicht beeinträchtigt.

 

 

"Wings Engine Raw" beinhaltet die neue Wings-Render-Engine, die besonders für Anwendungen mit höchster Bildqualität entwickelt und optimiert wurde. Die 64-Bit-Architektur und der geschickte Einsatz von SSE-CPU-Instruktionen gewährleisten unerreichte dezentralisierte Rechnerleistung. Die Software wurde für eine breite Palette von Anwendungen, wie Themenparks, Digital Signage, Handelsmessen, Live-Veranstaltungen und Domprojektionen konzipiert.

"Wings Engine Raw" wird durch das bewährte Embedded-Betriebssystem von AV Stumpfl ergänzt. Dieses bildet mit dem integrierten Backup-Manager, EDID-Manager sowie dem automatischen kamerabasierten Kalibrierungssystem für Softedge und 3D-Mapping ein umfassendes Software-Paket für die oben genannten Anwendungen.

"Wings Engine Raw" baut auf professioneller Servertechnologie auf. Im 19-Zoll-Gehäuse arbeiten neben dem Speichersystem eine Xeon-CPU, ein redundantes Hochleistungsnetzteil, ein professioneller Server-Chipsatz und bis zu acht 3G-SDI-Live-Eingänge sowie Displayport 1.2 und DVI-D-Anschlüsse.