Ayrton Mistral-TC für Lichtstark

26.09.2018

Die Lichtstark Veranstaltungstechnik erweitert den Materialbestand um 18 neue Ayrton Mistral-TC.

 

Die LED-Spots lassen sich universell für verschiedenste Veranstaltungsformate einsetzen, von der großen Open-Air-Bühne bis zum Gala-Event. Das passt gut zu den vielseitigen Anforderungen der Lichtstark Veranstaltungstechnik, die vom Helene Beach Festival über die Musical Star Night bis zur Meissner-Porzellan-Vernissage reichen.

 


Neu im Portfolio der Lichtstark Veranstaltungstechnik: 18 Ayrton Mistral-TC

 

Dabei übernimmt das Unternehmen aus Zittau nahe der Grenze zu Polen und Tschechien alle Aufgaben von der Planung bis zur Durchführung.

Der Mistral-TC überzeugt in vielerlei Hinsicht. Besonders hervorzuheben ist der extrem hohe Output von 14.000 Lumen der überraschend kleinen Lampe, die gerade einmal 36 x 59 x 21 Zentimeter groß ist und nur 18,9 kg wiegt. Hinzukommen die gute Farbwiedergabe, wodurch der Mistral-TC auch hervorragend als Personenlicht einsetzbar ist, sowie die schönen Gobos.

Zudem verfügt der Mistral über zwei Goboräder, einen stufenlosen CTO- und Frostfilter, ein Animationsrad sowie ein Prisma und eine Iris. Besonders für Gala-Veranstaltungen wichtig ist der nahezu geräuschlose Betrieb.

 

 

lichtstark-vt.de

www.ayrtonlighting.de