Broadcast Solutions und die AIMS

Broadcast Solutions wird Mitglied in der Alliance for IP Media Solutions (AIMS).


 

Auf der NAB in Las Vegas unterzeichnete die Broadcast Solutions GmbH die Mitgliedschaft in der Alliance for IP Media Solutions (AIMS). Broadcast Solutions ist der erste internationale System-Integrator, der der AIMS beitritt. Der Branchenverband AIMS treibt den Einsatz, die Standardisierung, die Entwicklung und die Verbesserung von offenen Standards zur Übertragung von Medieninhalten über IP voran.

Auf der NAB Show in Las Vegas trafen sich Rainer Kampe, CTO von Broadcast Solutions, und Tina Lipscomb, AIMS Administrator, am Stand der Alliance for IP Media Solutions (AIMS) zur Unterzeichnung des Vertrags zur Mitgliedschaft der Broadcast Solutions. AIMS ist als unabhängiger Branchenverband von Broadcast Unternehmen organisiert und fördert offene Standards und Protokolle, um den Übergang hin zu IP Infrastrukturen in der Broadcast Branche zu erleichtern.

Kern der Bemühungen der AIMS ist die Förderung von IP-Standards in der Broadcast-Branche, die im Einklang mit offenen, nicht-proprietären Ansätzen entwickelt wurden, besonders SMPTE 2022-6, VSF TR-03 und VSF TR-04.

 

Broadcast Solutions ist der erste internationale System-Integrator in der  AIMS
Broadcast Solutions ist der erste internationale System-Integrator in der AIMS.

 

 

"Mit dem Übergang hin zu IP-Technologien, der in der Broadcast-Branche stattfindet, ist es besonders wichtig, offene Standards zu fördern, damit Hersteller und System-Integratoren auf der gleichen Basis zusammenarbeiten können.

Als internationaler und herstellerunabhängiger System-Integrator ist es für Broadcast Solutions von höchster Bedeutung, unseren Kunden zukunftsfähige Lösungen anzubieten. Die Entwicklung und Akzeptanz offener Standards voranzutreiben, die in Einklang mit wichtigen Branchenorganisationen wie der SMTPE, VSF oder AES entwickelt wurden, ist aus unserer Sicht der richtige Ansatz. Wir freuen uns, diesen Prozess aktiv zu unterstützen – zum Nutzen aller in der Broadcast-Branche", so Rainer Kampe, CTO bei Broadcast Solutions zum Beitritt des Unternehmens in die AIMS.

 

Michael Cronk, Chairman of the Board of AIMS fügt hinzu: "Die Broadcast Solutions GmbH ist der erste internationale System-Integrator, der der AIMS beitritt. Ich bin mir sicher, die Erfahrungen und das Wissen von Broadcast Solutions werden den Mitgliedern viele neue Impulse aus einer neuen Perspektive bieten. Wir sind begeistert, dass die Broadcast Solutions GmbH mit an Bord und Teil der Idee ist, die Akzeptanz echter Standards in der Migration hin zu IP in der Broadcast-Branche voranzutreiben."

 

Niedergelegt in der AIMS Roadmap, stellt die AIMS ihren Mitgliedern Entwicklungsrichtlinien zur Verfügung, um die Entwicklung und Akzeptanz offener Standards zu fördern. AIMS ist offen für alle Personen und Unternehmen, die die Etablierung offener Standards unterstützen möchten und sich den Prinzipien der AIMS verpflichten.

 

Weitere Informationen zur AIMS
www.aimsalliance.org