Cameo-DVC 4-DMX-Interface

Die Adam Hall Group erweitert die Cameo Light Solutions mit einem professionellen Daslight-Interface der Nicolaudie Group.


 

Cameo-"DVC 4 Powered by Daslight" ist ein neues DMX-Interface, das als erstes Produkt aus der frisch geschlossenen Partnerschaft zwischen der Adam Hall Group und dem Software-Entwickler Nicolaudie Group entstanden ist.

Zum Preis von 279 Euro bietet das Cameo-Interface 512 DMX-Kanäle. Die passende DMX-Steuersoftware Cameo D4 zum Gestalten beeindruckender Lightshows ist als Download kostenlos erhältlich.

Mit Cameo DVC 4 ist der professionelle Einstieg in die Lichtsteuerung per Computer möglich. Das DMX-Interface arbeitet optimal mit der für Mac und PC erhältlichen Software Cameo D4 zusammen.

Eine Bibliothek mit über 15.000 Produkten und die neu entwickelte Software-Engine, die eine Kontrolle über iPhone, iPad und Android Smartphones oder Tablets ermöglicht, sind weitere Stärken der anwenderfreundlichen Steuersoftware. Mit dem integrierten Scan Library Editor können bequem eigene Geräteprofile erstellt werden. So lässt sich die umfangreiche Bibliothek jederzeit erweitern, unabhängig von der Verfügbarkeit der Hersteller-Profile.

Leichter als je zuvor können mit Cameo DVC 4 und Cameo D4 komplexe Lightshows realisiert werden. Die von Daslight entwickelte XEEL-Effect-Engine bietet hunderte von verschiedenen Effekten, die miteinander kombiniert werden können. Pixel-, Chase- und Positionseffekte für Moving Heads und Scanner werden damit zum Kinderspiel.

 

Adam Hall Group und Nicolaudie kooperieren: Das erste Resultat ist das DVC 4-DMX-Interface von Cameo.

 

Das intelligente Cameo-DVC 4-DMX-Interface lässt sich dank Plug & Play problemlos über eine Mini-USB-Schnittstelle (Verbindungskabel im Lieferumfang) mit dem Computer verbinden. Der interne Memory-Speicher ermöglicht das Kopieren der programmierten Daten auf das Interface.

So kann die Lightshow auch im Stand-Alone-Betrieb mit 256 DMX-Kanälen ohne Computer betrieben werden. Mit der Echtzeit-3D-Visualisierungs-Software Easy View lässt sich die Lichtshow optimal vorbereiten. Hier können Truss- und Stage-Elemente eingefügt und die Lichteffekte, Farben, Dimmer-Einstellungen oder Gobos in Echtzeit mit dem 3D-Viewer beurteilt werden.

Kostenlose Software-Updates auf der Cameo-Website und professioneller Support über Daslight garantieren eine zukunftssichere Lösung.

 

"Mit Nicolaudie haben wir einen verlässlichen Entwicklungspartner gefunden, dessen innovative und anwenderfreundliche Technologien zu unseren eigenen Ansprüchen passen. Das sind die besten Voraussetzungen für eine zukunftsfähige Partnerschaft, die wir mittelfristig sicher noch ausbauen", sagt Alexander Pietschmann, CEO der Adam Hall Group.

Die Kooperation mit Nicolaudie verdeutliche zudem eine tragende Säule der Produktstrategie von Adam Hall, so Pietschmann weiter: "Eines unserer Unternehmensziele ist die vermehrte Zusammenarbeit mit Entwicklungspartnern."

 

Adam Hall Group und Nicolaudie kooperieren: Das erste Resultat ist das DVC 4-DMX-Interface von Cameo.

 

Simon Bennett, Daslight Produktmanager bei Nicolaudie, sagt: "Wir sind zusammen mit Adam Hall Group als etablierter Hersteller seit über 25 Jahren in der Unterhaltungsindustrie tätig und teilen die Leidenschaft für qualitativ hochwertige Produkte.

Es ist aufregend, jetzt mit gebündelten Kräften zu agieren, und ich bin sehr gespannt auf unseren zukünftigen gemeinsamen Weg."