Das war der Innowation Day 2018

25.10.2018

Mit dem Innowation Day 2018 ging die Hausmesse von Wilhelm & Willhalm in die dritte Runde. Diemal: absolut volles Programm!

 

Wohl dem, der einen großen und komfortablen Schulungsraum hat! Beim diesjährigen Innowation Day von Wilhelm & Willhalm in Aschheim bei München spielte der große Raum im ersten Stock jedenfalls eine wesentlich größere Rolle als bei den beiden letzten Hausmessen.

 

Innowation Day 2018

Fachgespräche direkt am Pult: So geht das beim Innowation Day.

 

Denn währen die letzten Jahre unten der Mittelteil des Showrooms bestuhlt worden war, die Vorträge also zwischen den Ständen gehalten wurden, so verlagerte sich diesmal das Fortbildungsprogramm am Nachmittag nach oben. Das förderte die Konzentration dort, und auch in der Ausstellung lief es noch ein wenig ungestörter und konzentrierter.

Unter den Ausstellern gab es alte Bekannte, aber durchaus auch Neulinge. Und so herrschte dort genau die gute Atmosphäre zwischen Produktschau und dem sogenannten Netzwerken, einem Treffen unter Freunden und Bekannten also.

Ein Schwerpunkt lag wieder bei L-Acoustics, schon weil Wilhelm & Willhalm als einer der großen Vertriebe immer dabei ist, das L-Acoustics-Netz zu erweitern. Und auch, weil der französische Premium-Hersteller von Lautsprechern seit der Entwicklung des Line-Arrays immer neue innovative Speaker in allen Größenordnungen und für die verschiedensten Einsatzzwecke auf den Markt gebracht hat.

Was damit alles geht, war dann auch Thema eines der Vorträge im Schulungsraum. Thomas Mehlhorn erklärte anhand einer mittelgroßen Festivalbühne, wie man mit den verschiedenen Software-Lösungen eine solche Location ideal berechnen kann und so dafür sorgen, dass die Beschallung dann auch wirklich perfekt klappt.

Selbst, wenn zum Beispiel das Wetter umgeschlagen hat und damit für die Tonübertragung ganz andere Regeln gelten, die man aber systematisch in den Griff bekommen kann.

Weitere Vorträge gab es beispielsweise auch von HOF Alutec, Barco, Robe, MA Lighting oder JB Lighting. Und natürlich war auch die Ausstellung mit Ausstellern wie AV Stumpfl, Shure, Bosch, DPA, Epson, Excellent Line, JB Lighting, Riedel, Robe Yamaha und anderen ein echter Magnet für die wohl über 100 Besucherinnen und Besucher.

So verging der Tag bei Wilhelm & Willhalm im Flug. Auch weil das Catering wieder ganze Arbeit geleistet und so dazu beigetragen hatte, dass alle offensichtlich hochzufrieden bis in den Abend ausharrten, auch wenn das Wetter kalt und regnerisch war und richtig windig dazu.

 

Lesen Sie auch: