d&b audiotechnik auf der ISE 2017 | Die Referenz
Skip to main content

d&b audiotechnik auf der ISE 2017

Auf drei Faktoren setzt d&b beim Messe-Auftritt auf der ISE 2017: Integrierte Systemlösungen, einfache Planung und außerordentliche Leistung.
 

Kurz vor der ISE 2017 freut sich das Messeteam von d&b audiotechnik schon auf regen Besuch am Stand 7-C173 wie auch im Demoraum E103.

Am Stand werden wieder komplette Lösungen aus Lautsprechersystemen, Software und Elektronik vorgestellt. Daneben gibt es die gewohnt fachkundige Information und Beratung. An verschiedenen interaktiven Stationen können sich Besucher Einblicke in den straffen d&b-Workflow und auch die Interaktionsmöglichkeiten mit Systemsteuerungen von Drittanbietern verschaffen.

Systemintegratoren auf der Suche nach der bestechenden Klangperformance, für die d&b-Systeme weltweit bekannt sind, können sich kundig machen, weshalb sich d&b-Lösungen so direkt und effizient integrieren und umsetzen lassen wie nie zuvor.

Zudem werden die neuesten Installations-Lautsprecher 24S und 24S-D zu sehen sein. Die Systeme, die zusammen mit dem 21S-SUB im Oktober 2016 am Markt eingeführt wurden, heben das Leistungsniveau der d&b xS-Serie im neuen Design noch einmal ein gutes Stück an und bieten eine beeindruckende Performance im Fullrange-Betrieb.

 

Erstmals auf der ISE zu sehen: Der neue Installations-Lautsprecher 24S von d&b.
Erstmals auf der ISE zu sehen: Der neue Installations-Lautsprecher 24S von d&b.

 

Einmal installiert, arbeiten die Systeme so effektiv wie dezent im Hintergrund und passen sich flexibel den vielfältigen Anforderungen in Nachtclubs, Live-Clubs, aber auch Kirchen oder Mehrzweckzentren an.

David Claringbold, ehemals Direktor des Sydney Opera House, wird im Namen von d&b die Entwicklung der Veranstaltungsstätten im Bereich Unterhaltung, Sport, Handel und Freizeit erläutern, angefangen von ursprünglich einfachen Zweckgebäuden bis hin zu den zeitgemäßen komplexen Zentren.

 

"Moderne Veranstaltungsstätten entwickeln zunehmend ausgefeilte Geschäftsmodelle mit einer Auslastung rund um die Uhr, angetrieben durch eine enorme Programmvielfalt. Die Modelle sind nicht mehr einfach linear. Das erfordert neue Ansätze in der Audiotechnik und bietet zugleich Raum für Kreativität", so Claringbold.

"Um den komplexen Bedürfnissen unserer sich ständig wandelnden Welt sinnvoll zu begegnen, müssen wir unser Verständnis davon, wie exzellente Klangqualität einen Mehrwert für unser Leben, die Kunst und unsere Geschäftswelt schaffen kann, erforschen und weiter fördern. Ich werde einen provokativen Blick darauf werfen, wie eng Klang uns verbindet - mit unserer Umwelt, unserer Gesellschaft, mit Ideen und Kunst."

 

Zudem wird erstmalig eine d&b-Klangwelt vorgestellt und gezeigt, wie Lautsprechersysteme der Zukunft aussehen können.

 

d&b audiotechnik auf der ISE 2017
Halle 7, C173
Demoraum E103

 

Lesen Sie auch: