Eichzulassung für XL2-TA

NTi Audio Schallpegelmesser XL2-TA erhält in Österreich Eichzulassung für den Betrieb mit aufgestecktem Mikrofon.


 

Der Schallpegelmesser XL2-TA von NTi Audio hat sich weltweit bei Gutachern als eines der beliebtesten Messgeräte der Klasse 1 etabliert. Seine umfangreiche Grundausstattung, gepaart mit dem offenen Datenformat, erlauben effiziente Messungen. Die kürzlich in Österreich erhaltene, erweiterte Eichzulassung für den Betrieb mit aufgestecktem Mikrofon unterstreicht dies zusätzlich.

 

XL2-TA Schallpegelmesser mit aufgesetztem Messmikrofon.
XL2-TA Schallpegelmesser mit aufgesetztem Messmikrofon M2230.

 

Der Schallpegelmesser XL2-TA besticht durch seinen bemerkenswerten Funktionsumfang. Er bietet dem Benutzer neben einer umfassenden Pegel- und Audio-Aufzeichnung gleichzeitig die Terzbandanalyse. Zusätzlich sind die Nachhallzeitmessung und eine detaillierte FFT-Spektralanalyse bereits im Grundumfang enthalten.

Der XL2-TA deckt ein sehr breites Anwendungsspektrum ab - von der einfachen Lärmmessung über autarke Schallpegelüberwachungen bis hin zu Anwendungen der Bauakustik.

 

Rasche Datenauswertung
 

Der Projektverantwortliche Berno Nigsch von NTi Audio AG sagt: "Wir haben in den letzten Monaten das Messgerät massiv erweitert mit einer anwendungsorientierten Messdaten-Auswertung und Berichterstellung.

Mit der 'Data Explorer Software' können Gutachter jetzt die wichtigen Beurteilungspegel rasch ermitteln. Auch die neuen Lösungen zur Bestimmung der Schalldämmung von Trennwänden und der abgestrahlten Schallleistung von Produkten werden von den Anwendern sehr positiv aufgenommen."

 

XL2-TA Schallpegelmesser mit abgesetztem Messmikrofon im Einsatz
XL2-TA Schallpegelmesser mit abgesetztem Messmikrofon im Einsatz.

 

Bauartzulassung mit auf- und abgesetztem Messmikrofon

Mit der aktualisierten Zulassung zur Eichung bestätigt das Österreichische Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen BEV den XL2-TA als Klasse 1-Schallpegelmesser zur rechtsverbindlichen Überwachung geltender Lärmschutzrichtlinien. Als Grundlage hierzu dienten die aktuellsten Normen für Schallpegelmesser IEC61672-1:2013 und IEC61260-1:2014.

Dabei kann das Messgerät mit direkt aufgesetztem Messmikrofon M2230 oder im abgesetzten Mikrofonbetrieb verwendet werden. Die Kabellängen 5, 10 und 20 Meter wurden hierzu speziell für rechtsgeschäftliche Messungen zugelassen.

 

Messberichte erstellen während der Messung

Gleichzeitig ermöglich diese Zulassung die Verwendung des XL2-TA-Schallpegelmessers für autarke Schallpegelüberwachungen. Dabei lassen sich die Lärmpegel an mehreren Standorten gleichzeitig über das NoiseScout-Webportal überwachen.

Automatisch erzeugte E-Mails informieren den Benutzer über Grenzwertüberschreitungen am Mess-Ort. Der Schallpegelmesser XL2 wird über das Webportal konfiguriert und arbeitet unbeaufsichtigt. Über die grafische Darstellung im NoiseScout-Portal hinaus können die Logger-Daten einer Messung jederzeit heruntergeladen werden. Dies ermöglicht die Erstellung von ersten Messberichten während der laufenden Messung.

Die TA-Option erweitert den XL2 Schallpegelmesser zum XL2-TA. Bestehende XL2-Kunden können ihre Messgeräte durch Installation dieser Option zu einem eichfähigen XL2-TA-Schallpegelmesser aufrüsten. Die zugelassene Firmware V3.11 ist für alle XL2-TA-Kunden kostenlos zum Download verfügbar.
 

Lesen Sie auch: