ELATION Chorus Line

Die neue LED-Bar von ELATION kommt mit bis zu 16 40-Watt-Multicolor-LEDs und Motor-Zoom.


 

Mit der Chorus Line bringt ELATION eine leistungsstarke LED-Bar mit motorisiertem Zoom, die sich in der Tilt-Achse im Bereich von 220° frei positionieren lässt. Chorus Line ist in zwei Varianten erhältlich, entweder mit acht oder 16 Multicolor-LEDs mit je 40 Watt Leistung.

 

Dank 40-Watt-LEDs richtig hell: Die neue Chorus Line LED-Bar von ELATION (Fotos: ELATION)
Dank 40-Watt-LEDs richtig hell: Die "kleine" Chorus Line LED-Bar mit acht LEDs von ELATION (Fotos: ELATION).

 

Beide Geräte erlauben eine stufenlose RGBW-Farbmischung für ein großes Spektrum an gesättigten Farben und Pastelltönen. Der Zoom ist von sieben bis 42° stufenlos einstellbar und bietet damit ein Höchstmaß an Flexibilität für kreative Designs.

Die Farbmischung erfolgt wahlweise mit 8- oder 16-Bit-Auflösung, ergänzt durch fünf auch per DMX wählbare Dimmerkurven. Zudem lassen sich Gammakorrektur und PWM-Frequenz variabel einstellen und an die Anforderungen anpassen. Die Chorus Line ist damit optimal für alle Ansprüche im Concert/Touring, TV oder Theater ausgestattet.

 

Dank 40-Watt-LEDs richtig hell: Die "große" Chorus Line LED-Bar mit 16 LEDs von ELATION (Fotos: ELATION).
Die "große" Chorus Line LED-Bar mit 16 LEDs von ELATION

 

Die Chorus Line von ELATION kann man als Horizontbeleuchtung, Bodenrampe, Flächenfluter oder bewegten Showeffekt einsetzen. Ansteuern lässt sich das Gerät sowohl über DMX 512-A mit voller RDM-Unterstützung und Art-Net, man kann es aber auch über das Kling-Net Protokoll via ArKaos MediaServer bedienen. Alle Einstellungen können auch direkt am Gerät vorgenommen werden.
 

Lesen Sie auch: