GPS-Tracker für weite Strecken

HDwireless entwickelt GPS-Antennen-Tracker für größere Reichweiten bei Drahtloskamera-Übertragungen.


 

Sportevents wie Marathonläufe oder Radrennen erstrecken sich naturgemäß über große Areale. Die lückenlose und attraktive Live-Übertragung für TV und Internet-Stream ist dabei eine anspruchsvolle Herausforderung. Signale müssen nicht nur über große Distanzen zum Ü-Wagen übermittelt werden, auch der Streckenverlauf kann je nach Topografie hinderlichen Einfluss auf die Übertragung haben.

Live-Bilder sollen den Zuschauern hautnah sportlichen Wettkampf zeigen. Häufig wird gleich von mehreren, mit Kameramännern besetzten Motorrädern, von der Strecke aus in Echtzeit berichtet.

Der Broadcast- und Event-Dienstleister HDwireless aus Mechernich ist auf derartige Aufgaben spezialisiert. Das Unternehmen verfügt über die nötige Technik und langjährige Erfahrung mit professionellen Drahtloskamera-Übertragungen bei großen Reichweiten auch unter Einsatz von Helikoptern und Flugzeugen.

 

Für den neuen GPS-Tracker von HDwireless sind weite Funkstrecken kein Problem.
Für den neuen GPS-Tracker von HDwireless sind weite Funkstrecken kein Problem.

 

Zukünftig sollen mit Hilfe einer neuen HDwireless-Technologie Reichweiten und Übertragungssicherheit weiter gesteigert werden. Das ermöglicht den Kunden noch umfangreichere  Übertragungen von großflächigen Sportevents, bei gleichzeitiger Sendestabilität und Kosteneffizienz.

Im Zentrum dieser Eigenentwicklung steht der Prototyp des GPS-Antennen-Trackers mit seinem im Raum frei dreh- und schwenkbarem Antennen-Array.

 

Sebastien Coat, Software-Programmierer bei HDwireless, erklärt die computergestützte Steuerung des Trackers: "Unsere Software gleicht kontinuierlich die Ausrichtung des GPS-Trackers mit den GPS-Daten der fahrenden oder auch fliegenden Sender ab.

Dabei wird aus den Positionsdaten ständig die optimale Ausrichtung für die Richtfunkübertragung berechnet und eingestellt. Die Folge ist eine enorme Steigerung der Funkreichweite."

 

Für den neuen GPS-Tracker von HDwireless sind weite Funkstrecken kein Problem.

 

HDwireless entwickelt und produziert seit vielen Jahren Drahtloskamera-Systeme und individuelle Lösungen für die hochfrequente Funkübertragung.

 

"Unsere Produkte entwickeln wir aus der Praxis heraus. Wir bringen konkrete Marktanforderungen mit unserem langjährigen Know-how zusammen, von der Entwicklung und Konstruktion bis zur Fertigung”, beschreibt Patrick Nußbaum die HDwireless-Philosophie.

 

Für den Prototypen des GPS-Antennen-Trackers bedeutet das eine optimale Ausrichtung des Tracking-Systems auf die integrierte HF-Übertragungstechnik des Herstellers Vislink. Zur perfekten Kontrolle beim Einsatz und zur exakten Ansicht für den Kunden können die GPS-Tracking Points via Google Earth visualisiert werden.

Der GPS-Antennen-Tracker ist ein durchdachtes, leistungsfähiges System und wird zukünftig im Produktportfolio von HDwireless als effiziente Technologie zur Erhöhung von Funkreichweiten verfügbar sein.