Habegger integriert Eventamt

Eventamt wird Teil der Habegger (Wien) GmbH.


 

Die Habegger GmbH, mit Sitz in Mödling bei Wien und mit Muttergesellschaft in der Schweiz, setzt ihre bisher erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Firma Eventamt Veranstaltungsmanagement GmbH (Eventamt) in Wien ab dem 1. Oktober 2013 unter der gemeinsamen Marke Habegger fort.

Habegger vereint damit in Wien das Leistungsangebot als technischer Eventdienstleister mit der erfolgreichen Tätigkeit von Eventamt als Spezialist für multimediale Veranstaltungstechnik. Thomas Wessely, Geschäftsführer und Inhaber von Eventamt, wird Teilhaber der Habegger (Wien) GmbH.

Alle Mitarbeitenden sowie der Materialpool von Eventamt werden in vollem Umfang in die Habegger (Wien) GmbH integriert. Thomas Wessely wird Gesellschafter und teilt sich zusammen mit Tibor Fehle die Geschäftsleitung.

Eventamt hat sich eine starke Marktposition mit innovativer, multimedialer Veranstaltungstechnik geschaffen. Habegger bietet, gestützt auf die Muttergesellschaft in Zürich, ein breites Leistungsspektrum als Eventdienstleister – von der Inszenierung über das Raumdesign und die Contentgestaltung bis zum Venue-Service.

 


Christof Murer, Geschäftsführer der Habegger Gruppe; Tibor Fehle, Geschäftsführender Gesellschafter Habegger (Wien) GmbH; Thomas Wessely, Geschäftsführender Gesellschafter Habegger (Wien) GmbH und Simon Ackermann, Verwaltungsratspräsident Habegger; (von links).

 



Die seit längerem bewährte Zusammenarbeit beider Firmen wird so mit einer erhöhten Leistungsfähigkeit und Lösungspalette im Bereich Eventtechnik und Veranstaltungsmanagement gestärkt. Die Kunden des Eventamt gewinnen damit ein erweitertes Leistungsspektrum durch die gebündelten Kompetenzen in der Habegger Gruppe.

Die Marke Eventamt wird als solche nicht weitergeführt. Tibor Fehle, Geschäftsführer der Habegger (Wien) GmbH sagt dazu: "Wir ergänzen uns perfekt, beide Firmen haben das gleiche Verständnis in Bezug auf Qualität und Kundenservice."

"Die Entscheidung für den Zusammenschluss ist mir leicht gefallen, denn die Philosophie der Habegger Gruppe deckt sich mit der unseren, und ich bin überzeugt, dass unsere Kunden durch die gemeinsame Geschäftstätigkeit einen echten Mehrwert für ihre Projekte haben", ergänzt Thomas Wessely, Geschäftsführer und Inhaber von Eventamt.

Habegger, seit 20 Jahren mit Veranstaltungstechnik in der Schweiz tätig, konnte seine Geschäftstätigkeit seit Frühjahr 2012 auch erfolgreich in Wien aufbauen. Mit einem Wachstum von 35 % hat sich die Habegger (Wien) GmbH eine stabile, eigenständige Marktposition geschaffen und sich erfolgreich als Eventdienstleister etabliert.

Wir sehen großes Potenzial in Österreich, denn wir stellen fest, dass das Bedürfnis nach zuverlässigen Eventdienstleistungen und hochwertigen Produktionen zunimmt", so Simon Ackermann, Verwaltungsratspräsident der Habegger Gruppe. Christof Murer, Geschäftsführer der Habegger Gruppe ergänzt: "Dieser Schritt befähigt uns noch besser, Projekte flexibel und global in der Qualität und Zuverlässigkeit umsetzen zu können, die unsere Kunden an uns schätzen."
 

Die Habegger Gruppe arbeitet in der Schweiz und Österreich gesamt mit über 140 Festangestellten und jährlich über 10 000 Freelancer-Mann-Tagen. Für über 500 Kunden werden pro Jahr rund 1 500 Projekte realisiert. Habegger entwickelt kreative Inszenierungen, technische Umsetzungen und interaktive Lösungen für Events.


www.eventamt.at

www.habegger-wien.at

www.habegger.ch

 

Lesen Sie auch: