Habegger in Mailand | Die Referenz
Skip to main content

Habegger in Mailand

Habegger ist mit einer neu gegründeten Tochtergesellschaft direkt am Expogelände in Mailand vertreten.
 

Über einen Zeitraum von 30 Jahren hat sich die Habegger AG aus Regensdorf erfolgreich als Premiumdienstleister für Events und mediale Installationen etabliert. Habegger setzt seit Jahren als technische Generalunternehmerin anspruchsvolle Großprojekte um, national wie international. Im April 2014 gründete Habegger nun eine Tochtergesellschaft in Milano als feste Vertretung in Italien. Mit diesem Schritt können speziell Projekte zur Weltausstellung 2015 optimal betreut werden. Francesco Stendardo, erfahrener Projektleiter bei Habegger, wird Leiter der Vertretung in Mailand.
 

 


v.l.n.r.: Peter Koley (Business Development Manager, Habegger Italia), Gerarda Cirulli (Key Account Managerin, Habegger Italia), Simon Ackermann (VR Präsident), Christof Murer (CEO), Francesco Stendardo (Managing Director, Habegger Italia)

 

Die Geschäftstätigkeit von Habegger verlagert sich immer mehr auf das gesamte Spektrum der Inszenierung von Events – von der kreativen Konzeption bis zur technischen Umsetzung. Dazu zählt vermehrt auch die Gestaltung von digitalen Medien und interaktiven Kommunikationsmitteln im Raum.

Als Gesamtprojektleiterin konnte Habegger schon vielfach Event- und Ausstellungsprojekte im internationalen und nationalen Rahmen umsetzen, zuletzt Großprojekte für ABB, die Miss-Schweiz-Wahl, Art on Ice oder auch in Katar. Für Ausstellungsprojekte zur Expo Milano 2015 bietet Habegger ihren Kunden somit bestmögliche Voraussetzungen – fachlich breite Erfahrung und qualitativ hochstehendes Projektmanagement. 

Francesco Stendardo übernimmt die Leitung der Niederlassung in Milano und die Vor-Ort-Koordination aller Projekte. Er verfügt über langjährige Erfahrung im Projektmanagement anspruchsvoller internationaler Grossprojekte. Francesco Stendardo arbeitet seit 10 Jahren bei Habegger, ist bestens vertraut mit allen Planungsprozessen und spricht fließend Italienisch.

Das Team vor Ort wird durch zwei weitere Mitarbeiter verstärkt, die fundiertes Know-how in der Koordination und Planung anspruchsvoller Großprojekte mitbringen: Peter Koley in der Funktion als Business Development Manager und Gerarda Cirulli als Key Account Managerin.

Die Niederlassung von Habegger liegt unmittelbar an der Messe Milano und bietet umfangreiche Lager- und Vorinstallationsmöglichkeiten.

 

Francesco Stendardo:

"In nur 5 Gehminuten sind wir live vor Ort auf dem Expogelände. Aber ich glaube, auch sonst dürfen unsere Kunden auf eine besonders gute Ausgangssituation mit uns zählen."