Harman wird CEO bei d&b

d&b audiotechnik erweitert sein Managementteam und beruft Amnon Harman zum CEO.


 

d&b audiotechnik, ein weltweit führender Hersteller hochqualitativer Beschallungssysteme für den professionellen Einsatz, hat mit Wirkung zum 7. Juli 2014 Amnon Harman zum Sprecher der Geschäftsführung berufen. In dieser neu geschaffenen Position wird Harman als CEO für die Weiterentwicklung und Umsetzung der Strategie des Unternehmens verantwortlich zeichnen.

Gemeinsam mit den langjährigen Kollegen im Managementteam soll Harman die erfolgreiche Entwicklung des schwäbischen Premiumanbieters weiter fortsetzen sowie neue Wachstumspotentiale identifizieren und erschließen.

 


Jetzt bei d&b: Amnon Harman.

 

Der künftig aus drei Personen bestehenden Geschäftsführung von d&b gehören auch weiterhin Markus Strohmeier mit Verantwortung für Technologie und Operations sowie Gerhard Mayr mit Verantwortung für den weltweiten Vertrieb an. Das weitere Managementteam besteht zudem aus Kay Lange, Direktor Finanzen, und wird im August um eine Leitung des Marketings ergänzt.

Mit der umfassenden Verstärkung des Managementteams will d&b seine erfolgreiche Internationalisierungsstrategie fortsetzen, die führende Position im Touring-Markt weiter ausbauen und nachhaltig im Bereich für Installationsprojekte wachsen. Das Unternehmen hat seit dem Einstieg von ODEWALD und COBEPA als unternehmerische Finanzpartner im Jahr 2011 seine Produktionskapazitäten verdoppelt, maßgeblich den internationalen Vertrieb ausgebaut und insbesondere mit der neuen V-Lautsprecherserie sowie dem neuen Systemverstärker D80 hoch innovative Produkte auf den Markt gebracht, die den Premiumanbieter optimal für weiteres Wachstum positionieren.

Vor seinem Wechsel zu d&b war Harman selbständiger Berater und von 2006 bis 2012 Vorstandsvorsitzender der AUGUSTA Technologie AG, einem internationalen Technologieunternehmen mit Fokussierung auf die Nischenmärkte der optischen Sensorik und digitalen Bildverarbeitung.

Davor war er Mitglied des Vorstands und COO bei SUSE Linux AG, wo er nach dem Verkauf des Unternehmens an Novell Inc., einen Spezialisten für Netzwerk- und Internet-Software-Produkte, die Position des Vice President und COO der EMEA-Region bekleidete. Amnon Harman hält ein Diplom als Wirtschaftsingenieur und ein Diplom für Luftfahrzeugtechnik der Fachhochschule in München.

 

"d&b audiotechnik verfügt über einen exzellenten Ruf im Markt für Beschallungstechnik und ist hervorragend positioniert, um von den steigenden Ansprüchen an eine professionelle Technik bei Konzerten und Großveranstaltungen zu profitieren. Das Produktportfolio wurde in den vergangenen Jahren kontinuierlich erweitert und die Weichen für eine Internationalisierung des Unternehmens mit Gründung von eigenen Tochtergesellschaften in Europa, den USA und Japan gestellt.

Ich freue mich darauf, an diese Entwicklung anzuschließen, um mit einer verstärkten Internationalisierung den Wachstumskurs fortzusetzen und mit neuen Impulsen zum weiteren Erfolg von d&b beizutragen", erläuterte Amnon Harman anlässlich seiner Berufung.

 

 

"Wir freuen uns, mit Amnon Harman einen ausgewiesenen Spezialisten im Bereich Software, IT Services und Elektronik gewinnen zu können. Er verfügt über langjährige internationale Erfahrung als Vorstand und Geschäftsführer von börsennotierten und privaten Kapitalgesellschaften mit Technologieschwerpunkt und hat in der Vergangenheit bewiesen, Unternehmen in ihren Märkten erfolgreich weiter zu entwickeln", kommentiert Joachim E. Thomas, Aufsichtsratsvorsitzender von d&b, die Berufung von Harman.

 

 

Lesen Sie auch: