Harry De Lon bei LMP | Die Referenz
Skip to main content

Harry De Lon bei LMP

Mit Wirkung zum 1. April 2017 verstärkt Harry De Lon das Sales-Team bei LMP.
 

Der 61-Jährige ist in seiner neuen Funktion bei LMP für das Theater- und TV-Geschäft zuständig. In seiner Laufbahn konnte De Lon vielfältige Erfahrungen in den Bereichen Bühnen- und Beleuchtungstechnik sammeln. Sein Schwerpunkt lag dabei auf dem Repertoiretheater. Er war unter anderem bei der Bayerischen Staatsoper in München beschäftigt. Danach folgten verschiedene Aufgaben in der professionellen Beleuchtungsindustrie.

 

Harry De Lon (Foto: LMP)
Harry De Lon (Foto: LMP)

 

So widmete sich De Lon unter anderem der Implementierung der Movinghead-Technologie in den Bereichen TV und Theater und war danach als Vertriebsleiter bei einem deutschen Hersteller für LED-Movingheads tätig.

In den letzten drei Jahren arbeitete er als Vertriebsmitarbeiter bei ELATION Professional. In dieser Funktion widmete er sich unter anderem der Etablierung des ELATION-Portfolios im deutschen Markt. Sein Wechsel zu LMP erfolgt im Zuge der Vertriebsübernahme von ELATION Professional durch LMP.

 

"Ich freue mich sehr darauf, die Marke ELATION zukünftig gemeinsam mit LMP im deutschen Markt voranzubringen", so Harry De Lon.

 

Marc Petzold, Geschäftsführer von LMP, über den Neuzugang:

"Mit Harry haben wir eine äußerst kompetente Verstärkung für unser Sales-Team gewonnen. Er ist nicht nur mit den Produkten von ELATION sehr vertraut, sondern verfügt über enorme Erfahrung in dem für uns so wichtigen Märkten TV und Theater."