Hog Factor German Final 2017 | Die Referenz
Skip to main content

Hog Factor German Final 2017

Lichtdesign-Wettbewerb von High End Systems bei der AED group auf der Prolight + Sound 2017.
 

Auch in diesem Jahr bieten die Messestände von AED group und High End Systems in Halle 4 auf der Prolight + Sound wieder die Bühne für das "Hog Factor German Final".

"Hog Factor" ist ein Lichtdesign- und Programmierwettbewerb auf der Hog 4-Konsole von High End Systems, bei dem verschiedene Teams gegeneinander antreten. Jedes Team besteht aus zwei Personen.

 

Der Wettbewerb findet am Mittwoch, den 5. April 2017 um 18 Uhr statt.

 

Hier ist einiges geboten: "Hog Factor" auf der letzten Prolight + Sound 2016 (Foto: Thomas Rohwedder).
Hier ist einiges geboten: "Hog Factor" auf der letzten Prolight + Sound 2016 (Foto: Thomas Rohwedder).

 

In diesem Jahr nehmen sechs Teams aus Hamburg, Hannover, Berlin, München und Hamm am "Hog Factor German Final" teil – darunter auch erstmals ein reines Damen-Team.

Sie müssen auf dem Messestand innerhalb weniger Stunden ein attraktives Lichtkonzept entwickeln und präsentieren. Die Bewertung übernimmt wieder eine kompetente Jury, die sich aus internationalen Lichtdesignern zusammensetzt.

Unterstützt und begleitet wird das "Hog Factor"-Finale von LMP Lichttechnik, dem Vertrieb für Hog-Konsolen in Deutschland. Marcel Vrancken, Produktspezialist für Hog-Konsolen bei LMP, übernimmt die Betreuung der Teilnehmer beim Contest.

Die AED group ist der europäische Vertriebspartner von High End Systems.

Parallel zum Wettbewerb veranstaltet die AED group am 5. April auf dem Stand D65 in der Halle 4 auch ihre diesjährige Messeparty. Gäste des "Hog Factor German Final" sind herzlich willkommen, für Hospitality ist gesorgt.

 

AED group auf der Prolight + Sound 2017

Halle 4.0, D65