ISPO 2015 mit MDS PAtec | Die Referenz
Skip to main content

ISPO 2015 mit MDS PAtec

MDS PAtec hatte als Ausstatter auf der ISPO MUNICH 2015 alle Hände voll zu tun.
 

Zur diesjährigen Ausgabe der ISPO MUNICH – der internationalen Leitmesse der Sportartikelbranche – kamen vom 5. bis 8. Februar rund 80.000 Fachbesucher aus über 100 Ländern auf das Münchner Messegelände. Mit am Start an der Isar war die MDS PAtec Veranstaltungstechnik GmbH, die im Auftrag der Communico GmbH gleich an mehreren Ständen als technischer Ausstatter zum Einsatz kam.

 

MDS PAtec stattet ISPO-Stände mit Technik aus
MDS PAtec stattet ISPO-Stände mit Technik aus.

 

Für die alljährlich im Rahmen der ISPO stattfindende ISPO Academy Konferenz war MDS PAtec für die Bereitstellung der Licht- und Tontechnik, der Konferenz- und Dolmetschertechnik sowie der Infrastruktur für das Videoplayback und die Videoregie verantwortlich. Eingesetzt wurde ein Barco PDS 902 3G inklusive RGB-Link-Vorschaubrücke.

Die Ausgabe des Contents erfolgte mit einem Christie-Projektor auf einer 12 qm Leinwand von AV Stumpfl. Darüber hinaus wurden aus dem MDS PAtec-Portfolio noch diverse Sony Vaio-Laptops, asymmetrische 1-kW-Fluter, eine Dolmetscheranlage sowie 47“-HD-LCD-Monitore auf Design-Stelen geliefert. Für die Beschallung setzte das Team des Münchener Event- und Messedienstleisters einmal mehr erfolgreich auf Kling & Freitag-Lautsprecher inklusive Systemrack und installierte zwölf Kanäle Sennheiser 2000er-Funkmikrofonstrecken.

 

MDS PAtec stattet ISPO-Stände mit Technik aus

 

Weiterhin stattete der Technikspezialist zwei der vom Veranstalter organisierten Infopunkte mit Equipment aus: Am JOBS-Stand kamen die Lichttechnik, ein Touch-PC sowie die LCD- und Office-Geräte aus dem Hause MDS PAtec, am INNOVATION-Stand die komplette Lichttechnik. Verwendet wurden ein 55“-LCD-Monitor, 24 Sunbeam 50 FC-LED-Sticks, das DMX512-Interface E.Cue S2 inklusive Programmierung, Traversen von Prolyte sowie diverse Messeleuchten und Office-Technik.

Die Umsetzung der Standtechnik wurde von den MDS PAtec-Mitarbeitern jeweils nach dem geplantem Standdesign ausgeführt, wobei die Funktionalitäten vom Auftraggeber definiert waren und auch auf Anforderungen von Referenten und weiteren externen Kunden eingegangen werden musste. So gab es für das erfahrene Team von MDS PAtec zahlreiche Möglichkeiten das vorhandene Know-how anzuwenden – etwa bei der Ablaufsteuerung beleuchteter Objekte sowie hinterleuchteter Banner via E.Cue.

Dank der durchgängigen Vor-Ort-Betreuung durch die Techniker von MDS PAtec konnten darüber hinaus auch kurzfristige Kundenwünsche schnell und reibungslos realisiert werden.