LMP baut Hog 4-Trainings aus

Künftig gibt es bei den Workshops rund um die Hog 4 bei LMP ein dreistufiges Kurs-Angebot.


 

Mit der Übernahme der Distribution für Lichtsteuerungen aus der Hog 4-Familie von High End Systems (HES) wurden in den letzten Monaten zahlreiche "HOG 4 You Workshops" in Ibbenbüren und weiteren deutschen Städten unter der Flagge des LMP [college] ausgerichtet.

Ziel war dabei, den Teilnehmern die verschiedenen Pulte aus der Hog 4-Familie näher zu bringen, ihre Einsatzmöglichkeiten aufzuzeigen und ein überschaubares Grundlagenwissen zu vermitteln. Zusammen mit High End Systems hat LMP das Angebot nun um zwei Ausbaustufen ergänzt und dafür ein dreistufiges Training entwickelt:

 

Workshop als Einstieg

Der "Workshop" bleibt das kostenlose Einstiegstraining. Für die zweite Stufe, das "Basic Level", und die dritte Stufe, das "Advanced Level" Training, fällt eine Trainingsgebühr an. Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnahmezertifikat.

 

Tagestraining Basic Level

Das "Basic Level"-Training ist ein Tagesseminar, in dem die grundlegenden Funktionen und Neuerungen der Hog 4-Umgebung behandelt werden. Enthalten sind weiterhin die ersten Schritte einer Showprogrammierung.

Dabei wird das Prinzip der "Real World Parameter" und dessen Umgang beim Programmieren von Cues vermittelt. Für alle Teilnehmer steht die hierfür notwendige Umgebung inklusive verschiedener Pulte der Hog 4 Reihe zu Verfügung. Mit Hilfe der Visualisierungssoftware Lightconverse lassen sich die erzielten Ergebnisse direkt kontrollieren.

Das Training richtet sich in erster Linie an Nutzer eines beliebigen Pultes aus der Hog 4-Range beziehungsweise an alle Nutzer, die in Zukunft auf der Hog effizient arbeiten wollen. Die Trainingsgebühr beträgt 99,- Euro. Darin enthalten sind Unterlagen, Catering sowie eine komplette Arbeitsumgebung für den Tag.

Das Training ist auf fünf Teilnehmer begrenzt und findet am 30. September 2014 bei LMP statt.

 

Zwei Tage für die Profis

Beim "Advanced Level"-Training handelt es sich um ein Zwei-Tages-Seminar für Fortgeschrittene, in dem auf die Netzwerkfunktionen und Remote-Schnittstellen der Hog 4 im Detail eingegangen wird. Bestandteile sind der Aufbau und die Konfiguration einer Server/Client-Umgebung.

Unter anderem wird das simultane Arbeiten mehrerer Bediener an derselben Show simuliert. Weitere Trainingsbestandteile sind der Umgang mit den verschiedenen Situationen eines Netzwerk- oder Konsolen-Ausfalls in einer redundanten Umgebung, um die Ausfallsicherheit des Systems zu erläutern, sowie die Integration von Medienservern in Verbindung mit der MSEX-Erweiterung und dem CITP-Protokoll.

Dieses Training richtet sich ausschließlich an erfahrene Nutzer, die regelmäßig mindestens an einer Road Hog oder einem größeren Modell aus der Hog 4-Range arbeiten und an Absolventen des "Basic Level"-Trainings. Die Trainingsgebühr beträgt 299,- Euro. Darin enthalten sind Unterlagen, Catering sowie eine komplette Arbeitsumgebung für zwei Tage.

Das Training ist auf fünf Teilnehmer begrenzt. Es findet am 28. und 29. Oktober 2014 bei LMP statt.

 

 

Die Trainings finden unter der Leitung von Marcel Vranken, LMP-Produktmanager für Hog 4-Produkte, statt. Sie werden begleitet von Rüdiger Häming, International Sales Manager EMEA von High End Systems. Für das "Advanced Level"-Training konnte zudem HES Product-Specialist Frank Schotman als Gastreferent gewonnen werden. Er kann wertvolle Praxistipps beisteuern.

Aufgrund eines größeren Hog 4 OS-Software-Updates werden außerdem voraussichtlich im Oktober vier "Pixelmapping 4 Hog"-Halbtages-Workshops angeboten.

 

Informationen über alle Termine der Workshops "Pixelmapping 4 Hog" und "HOG 4 You" sowie der Trainings "Basic" und "Advanced Level" stehen auf der LMP Webseite unter "Termine" zur Verfügung (Link: bit.ly/LMPcollege).

 

Anmeldungen sind ausschließlich über das Kontaktformular möglich. Um ein bestmögliches Lernumfeld zu gewährleisten, ist die Anzahl der Plätze und Demo-Konsolen limitiert. Die Plätze werden entsprechend der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.
 

Lesen Sie auch: