Meyer Sound im Berliner MADE | Die Referenz
Skip to main content

Meyer Sound im Berliner MADE


IT AUDIO und Meyer Sound MM-4XP auf 400 qm im Berliner MADE.

Die neueste Installation von Meyer Sounds MM-4XP Miniature Lautsprechern erlebte vor kurzem ihr Debüt im MADE, einem Mix aus Kreativlabor, Begegnungsstätte sowie Atelier und Werkstatt im 9. Stock eines Hochhauses im Herzen Berlins. Der als pulsierende Umgebung für Künstler geschaffene 400 qm große Veranstaltungsraum, in dem genreübergreifende Projekte erdacht, geschaffen und ausgestellt werden, ist ein Vorzeigeprojekt für die Kombination aus modernem Raumdesign und Funktionalität.

 

MADE in Berlin mit Meyer auf DieReferenz.de

 

MADE ist sowohl eine Galerie als auch eine gemeinschaftliche Plattform, die kreative Köpfe inspiriert und ihnen einen Raum für ihre Arbeiten gibt. Es kann für künstlerische Darbietungen und Konzerte als ein einzelner großer Raum genutzt und für andere Zwecke in fünf separate Bereiche getrennt werden. Alle Innenwände sind beweglich, und auch die Möblierung kann der Raumkonfiguration angepasst werden. Für die Beschallung haben Til Schwartz und Ivo König von IT AUDIO aus Berlin ein ebenso vielseitiges Meyer Sound System kreiert.

 

MADE in Berlin mit Meyer auf DieReferenz.de

 

IT AUDIO definierte fünf Gruppen aus je vier MM-4XP Miniature Lautsprechern, drei MM-10XP Miniature Subwoofern und einem Galileo Lautsprecher Management System mit zwei Galileo 616 Prozessoren, um ein dezentrales Sound-System zu schaffen, das unterschiedliche Audiosignale in verschiedenen kleineren Räumen gleichzeitig wiedergeben kann. Während der Konzerte für ein größeres Publikum arbeiten alle Lautsprecher als ein großes System zusammen. Die Lautsprecher sind nach kundenspezifischen Farbwünschen in einer Cremefarbe lackiert, um sich der Architektur anzupassen.

 

MADE in Berlin mit Meyer auf DieReferenz.de

 

„Wir wurden um die Entwicklung eines sehr flexiblen Systems gebeten, das auf den Raum zugeschnitten ist und genauso vielseitig wie der Veranstaltungsort selbst ist,“ sagt Schwartz. „Die Lautsprecher sollten unauffällig und die virtuelle Audioquelle von jedem Platz des Venues aus zu lokalisieren sein.

Deshalb haben wir mit dem Galileo mehrere Presets mit verschiedenen Delayzeiten und Levels geschaffen, die die Lautsprecher mit jeweils einem eigenen Signal ansprechen. Und ohne die kleinen self-powered MM-4XP Lautsprecher wäre das eine ganz schön komplexe und kostenintensive Aufgabe gewesen.“

 

MADE in Berlin mit Meyer auf DieReferenz.de

 

 

Seit seiner Installation wurde das System für verschiedene Veranstaltungen und Ausstellungen genutzt, zu den auch Auftritte von Musikern wie Aloe Blacc, Erykah Badu, Moby und anderen gehörten. „Die kleinen und unauffälligen Meyer Sound Lautsprecher passen sich perfekt dem architektonischen Konzept an und unterstützen unsere verschiedensten Veranstaltungen und Ausstellungen einwandfrei. Wir wollen Künstlern und Besuchern ein einzigartiges Erlebnis bieten, und Meyer Sound ist Teil dieses Bestrebens.“ sagt tadiROCK, Pop-Künstlerin und Urheberin des MADE.

 

www.it-audio.de

 

www.meyersound.de

 

Lesen Sie auch: