Mix Wave vertreibt AV Stumpfl | Die Referenz
Skip to main content

Mix Wave vertreibt AV Stumpfl

Die Medienserver von AV Stumpfl werden ab sofort in Japan von Mix Wave vertrieben.
 

Mix Wave ist ein bekanntes japanisches Unternehmen für professionelle AV-Distribution und technische Dienstleistungen.

 

Wings Engine Raw von AV Stumpfl: technisch ganz weit vorn.
Wings Engine Raw von AV Stumpfl: technisch ganz weit vorn.

 

AV Stumpfls Global-Business-Development-Manager Horst Damoser kommentierte die neue Entwicklung, welche zum ersten Mal im Rahmen der diesjährigen ISE bekannt gegeben wurde:

 

"Japan ist zweifelsohne ein Land mit sehr anspruchsvollen Kunden, wenn es um AV-Technologie geht, bei denen bestmögliche Produktqualität im Vordergrund steht. Wir haben bereits eine sehr erfolgreiche und vor allem konstruktive Beziehung zu unseren japanischen Leinwandkunden und freuen uns darauf, mit Hilfe von Mix Wave auch unsere Marktpräsenz im Bereich Medienserver und Show Control auszubauen.

Die große Erfahrung von Mix Wave mit verwandten Technologien lässt uns davon ausgehen, dass sie schon bald zu unseren erfolgreichsten Distributoren zählen werden."

 

Er setzt auf AV Stumpfls Wings-Medienserver: Ken Sampei von Mix Wave in Tokyo.
Er setzt auf die Wings-Medienserver von AV Stumpfl: Ken Sampei von Mix Wave in Tokyo.

 

Mix Wave-Mitbegründer und Leiter der Visual-System-Abteilung Ken Sampei erklärt die Hintergründe der Entscheidung, das Mix Wave-Produktportfolio um AV Stumpfl Wings-Medienserver zu erweitern:

 

"Wir freuen uns sehr über die Möglichkeit, AV Stumpfl Wings-Medienserver vertreiben zu können. Japan ist ein sehr auf 4K / 8K hin ausgerichtetes Land. Ich bin mir sicher, dass die Wings-Medienserver selbst unseren anspruchsvollsten Rental & Staging-Kunden passende Lösungen bieten."

 

www.mixwave.co.jp/