Movecat I-Motion Basic S

Neuer Showcontroller von Movecat auf DieReferenz.de
Neuer Show Controller I-Motion Basic S von Movecat.

Movecat stellte den neuen I-Motion Basic-S Show Controller vor. Das kompakte System steuert kinetische Antriebe und wurde für mobile Anwendungen entwickelt. Neu in der „S“-Version sind eine ID-User-Card-Funktion, ein VGA-Ausgang sowie die Anschlussmöglichkeit für externe Remote-Einheiten wie GO, Speed Ratio und Notaus-Taster beziehungsweise -Reglern oder einem dynamischen Fahrhebel.

Movecat I-Motion Basic S Show Controller auf DieReferenz.de

Der I-Motion Basic S Show Controller empfiehlt sich für Setups mit bis zu 60 Antrieben. Mit ihm lassen sich alle Anlagen in Verbindung mit D8-, D8-Plus- und C1-Antrieben sowohl mit fixer oder variabler Geschwindigkeit als auch im beliebigen Mischbetrieb steuern und komfortabel bedienen. Es sind je nach Antriebs- und Steuerungsausstattung somit Gesamtsysteme gemäß SIL 1 bis zu SIL 3 realisierbar. Optional besteht die Möglichkeit, bereits vorhandene Antriebe und sonstige Bühnenmaschineriegeräte zu integrieren.

Der Controller entspricht in der Grundausstattung der BGV C1 und EN 61508 / SIL 3 und ist somit für szenische Fahrten über Personen vorbereitet. Der Basic S Controller steuert und kontrolliert per I-Motion-Network die Movecat MPC-I- und V-Motion Power Controller und bildet mit ihnen ein geschlossenes Sicherheitsnetzwerk, das sich besonders für professionelle Kinetik-Anwendungen im Rigging-, Messe-, Event-, Studio- und Tourneegeschäft empfiehlt.

www.thinkabele.de