Omnitronic TRM-202 MK3 Mixer

Zur Prolight + Sound 2017 kommt der bekannte Rotary-Mixer von Omnitronic im neuen Gewand.


 

Pünktlich zur Prolight + Sound präsentiert Omnitronic die Neuauflage des TRM-202 Rotary Mixers. Wie schon sein Vorgänger ist auch das MK3-Modell mit ALPS-Drehreglern und einem 3-Band-Frequenzisolator ausgestattet. Die hochwertigen Bauteile sorgen für ein ansprechendes Klangbild und fließende Übergänge – eine Eigenschaft, die besonders für DJs und Fans von elektronischer Musik interessant ist.

 

Neu auf der Prolight + Sound: Die Version MK3 des TRM-202 von Omnitronic.
Neu auf der Prolight + Sound: Die Version MK3 des TRM-202 von Omnitronic.



Im Vergleich zum Vorjahresmodell hat der TRM-202 ein neues Gesicht bekommen. Er ist nicht mehr so quadratisch, eher rechteckig. Die Seiten haben sich angenähert, und die Höhe ist etwas gestiegen: Das Design wurde verschlankt und übersichtlicher.

Die zwei Kanäle sind jetzt deutlich voneinander getrennt und ihre Regler jeweils nach links und rechts gewandert. Der Master-und der Boothregler sind in der Mitte platziert. Daneben finden sich zwei Level-Meter für das Mastersignal – beim MK2 waren diese horizontal am oberen Ende des Mixers zu angebracht.

 

Neu auf der Prolight + Sound: Die Version MK3 des TRM-202 von Omnitronic.

 

Auch technisch hat sich etwas getan: Wo früher ein dritter Eingang für jeden Kanal zur Verfügung stand, gibt es jetzt nur noch zwei Eingänge – diese lassen sich von Phono auf Line umstellen. Jeder Kanal weist einen eigenen Gain-Regler (auf der Rückseite) auf – diese waren beim Vorgängermodell nicht vorhanden. Zudem wurde der Signallauf optimiert.

Geblieben sind die großen Frequenzisolatoren für den Master-Bereiche am Kopf. Ganz neu ist das optional erhältliche Gerätecase, das dem TRM beim Transport optimalen Schutz bietet.

Preislich bleibt Omnitronic sich treu: Die MK3-Version des Rotary Mixers liegt mit einer UVP von 535 Euro in der gleichen Preisklasse wie das Vorgänger-Modell. Der TRM-202 MK3 wird im April 2017 auf der Prolight+Sound zum ersten Mal öffentlich präsentiert. Erhältlich ist der Mixer voraussichtlich im Sommer 2017.

 

Weitere Infos:

http://eshop.steinigke.de/omnitronic-vintage-trm/