Optocore und ASC

20.09.2013

ASC wird strategischer Optocore/BroaMan-Partner.


 

Amptown System Company, kurz ASC, kooperiert mit den in München ansässigen Glasfaser-Netzwerkspezialisten Optocore und BroaMan. Die strategische Partnerschaft wurde auf der IBC 2013 in Amsterdam offiziell angekündigt, tatsächlich hat ASC als Systemhaus für Medientechnik die innovative Netzwerktechnologie beider Marken bereits in einige Referenzprojekte, unter anderem im Musical- und Theaterbusiness, integriert.

 


Engere Zusammenarbeit: Dierk Elwart, ASC Prokurist und Marketingleiter, Marc Brunke – Technischer Direktor und Gründer von Optocore/BroaMan, Stefan Thomsen, ASC Specialist und Sales Manager für Kommunikationssysteme (von links).

 



Seit 20 Jahren ist Optocore in der Pro-Audio-Branche aktiv und bietet ein offenes Netzwerk-System für Audio-, Video- und Steuersignale mit einer außergewöhnlich hohen Übertragungsqualität. Die Schwesterfirma BroaMan (Broadcast Manufactur GmbH) stellt seit 2012 ein Mediennetzwerk für breitbandige Videosignale her. Sie liefert Netzwerklösungen für Sender, Produktionsfirmen, Sportanlagen, professionelle AV-Systemintegratoren und mehr.

"Innerhalb unserer medientechnischen Dienstleistung favorisieren wir eine One-Stop-Solution für Beratung, Installation, Integration und Service und verlassen uns auf führende international operierende Hersteller wie Optocore und BroaMan, um unsere Projekte erfolgreich zu realisieren und die bestmögliche Lösung für den Kunden zu generieren", erklärt Stefan Thomsen, Spezialist und Sales Manager für ASC Kommunikationssysteme. "Daher haben wir unseren Besuch auf der IBC genutzt, um unseren Kunden Wissenswertes zu Optocore/BroaMan persönlich vorzustellen. Die Partnerschaft ist ein deutliches Signal im Markt und hat uns während der Messe neue Projekte beschert."

Auf der IBC ging BroaMan gezielt auf DiViNe ein, ein digitales, skalierbares Video-Netzwerk, das unabhängiges Routen, Repeaten, Transportieren und Verteilen von vielen hochauflösbaren Videosignalen, wie 3 G/HD/SD-SDI über Glasfaser ermöglicht. Auf einer Glasfaser-Infrastruktur basierend, integriert DiViNe alle offenen Standards im Bereich digitales Audio und Video sowie Steuerdaten aller Art. Bei ASC bewertet man diese Technologie, die ursprünglich für den Broadcast-Markt entwickelt wurde, auch für Kommunikationslösungen in Form  von Audio-, Video- und Intercomanwendungen in Theatern und Musicalprojekten als innovativ und zukunftssicher.

Stefan Thomsen: "Glasfasernetzwerke sind für die Signalübertragung mittlerweile ein internationaler Industriestandard und werden den Einsatz von Kupferkabelmengen in Zukunft erheblich reduzieren. Wir sehen in dieser Partnerschaft eine logische Konsequenz: Als Systemhaus liefern wir unseren Kunden modernste, medientechnische Lösungen, während Optocore und BroaMan dafür die Schlüsselprodukte herstellen.

Sie verstehen sich als Lieferanten von medientechnischen Infrastrukturlösungen und wissen, welche Voraussetzungen ASC als Systemintegrator benötigt, um für seine vielseitigen Projekte technische Installationsanforderungen abzudecken."

 


Stefan Thomsen – ASC Spezialist und Sales Manager für Kommunikationssysteme und Tine Helmle – Geschäftsführerin BroaMan (Broadcast Manufaktur).


 
Tine Helmle, Geschäftsführerin von Optocore/BroaMan in München ergänzt: "Wir sind sehr glücklich über die Partnerschaft mit ASC und die vielfältigen Möglichkeiten, die sich dadurch ergeben. Hier handelt es sich um ein anerkanntes und traditionelles Unternehmen mit tollen Referenzprojekten. ASC verfügt als Systemhaus über einen hervorragenden Ruf im Markt und versteht unsere Technologie. Wir freuen uns darauf, Teil ihrer anspruchsvollen Systemintegrationen zu werden."

 

Lesen Sie auch: