Road-Kit für I-Motion Controller | Die Referenz
Skip to main content

Road-Kit für I-Motion Controller

Movecat bringt ein kompettes Road-Kit im Flightcase für den I-Motion Controller BASIC-C II.
 

Movecat stellte auf der Prolight + Sound in Frankfurt das Road-Kit für den Basic-C II Controller vor. Das Road-Kit besteht aus einem Innencase zur Aufnahme des Controllers Basic-C II und kommt mit integrierter 22-Zoll-High-Resolution-Display/PCAP-Touchpanel-Kombination.

 

Auch als Backup-System eine sichere Bank: I-Motion Controller BASIC-C II-Road-Kit von Movecat.
Auch als Backup-System eine sichere Bank: I-Motion Controller BASIC-C II-Road-Kit von Movecat.

 

Eine ausziehbare Tastaturschublade mit integriertem Trackball ist ebenfalls vorhanden. Wahlweise ist das Road-Kit mit englischer oder deutscher Tastatur verfügbar. Ergänzt wird das Innencase um ein tournee-taugliches Flightcase in truck-optimierten Außenabmessungen mit vier robusten Klappgriffen und vier drehbaren Rollen mit 100 mm Durchmesser.

Der Basic-C II Controller ist perfekt für bis zu 24 Antriebe mit fixer oder variabler Geschwindigkeiten geeignet. Zudem sind bis zu 24 D8-, D8 Plus- und C1-Antriebe im Mischbetrieb steuer- und kontrollierbar.

Der Showcontroller empfiehlt sich in Verbindung mit den MPC I-Serie- und V-Motion-Controllern insbesondere für kleinere bis mittlere kinetische BGV C1- und SIL 3-Produktionsanforderungen, bei denen geregelte Vario-Antriebe in Verbindung mit einem dynamischen Fahrhebel zum Bedienen der Show gewünscht werden. Er ist vollständig system- und softwarekompatibel mit den I-Motion Expert-T-Controllern und kann auch als Backup-System eingesetzt werden.