Schnick-Schnack wächst


Mit vier neuen Mitarbeiten investiert Schnick-Schnack-Systems in Dokumentation, Schulung, Service und Kundenkontakt.

 

Nicole Böttcher hat im Fachbereich Medientechnik Ihren Dipl.-Ing. (FH) mit Schwerpunkt Mediendesign abgeschlossen. Mit ihrer ausgeprägten redaktionellen Erfahrung als Journalistin ist sie eine Bereicherung als Produktmanagerin bei der Darstellung und Dokumentation der Produkte von Schnick-Schnack-Systems.

 

Nicole Böttcher bei Schnick-Schnack-Systems auf www.DieReferenz.de

Neu bei Schnick-Schnack-Systems als Produktmanagerin Nicole Böttcher.

 



 

Mit Peter Frings fand man einen erfahrener Elektroniker-Meister, der über langjährige Service-Erfahrungen verfügt. Zuletzt hatte er für einen Netzbetreiber als Serviceleiter für eine hohe Verfügbarkeit der Netzstrukturen gesorgt. Mit ihm können in der Regel viele Probleme bereits telefonisch durch sein analytisches Vorgehen bereinigt werden. Zu seinem Service-Bereich gehören auch Schulungen vom Techniker für den Techniker.

 

Peter Frings bei Schnick-Schnack-Systems auf www.DieReferenz.de

Für Application Engineering ist Jochen Ludes zuständig.



 

Eine weitere Bereicherung ist Jochen Ludes, der sein Studium Medientechnik mit Bachelor abgeschlossen hat. Er bringt das notwendige Know How mit, um besondere Kundenvorstellungen in entsprechenden Content umzuwandeln. Als Application Engineer findet er die richtigen Lösungen bei komplizierteren Ansteuerungsfragen aus dem Dickicht der verschiedensten Protokolltypen.

 

Jochen Ludes bei Schnick-Schnack-Systems auf www.DieReferenz.de

Zuständig für technischen Support: Peter Frings.



 

Kurzfristig konnte zudem Herbert Bernstädt (Dipl.-Ing. E-Technik, Bühnen-, Beleuchtungs- und Studiomeister) für das Unternehmen gewonnen werden. Dazu Firmenchef Erhard Lehmann: "Mit seiner langjährigen Erfahrung aus der Praxis ist er ein idealer Ansprechpartner für unsere Kunden. Er arbeitet als Projektmanager für eine optimale Lösung ihrer visuellen Vorstellungen."

 

Herbert Bernstädt bei Schnick-Schnack-Systems auf www.DieReferenz.de

Neuer Projektmanager: Herbert Bernstädt

 


 

Mehr über Schnick-Schnack-Systems auch auf der Prolight + Sound 2012:
Halle 9.0, A92



 

Lesen Sie auch: