Sennheiser auf der ISE 2018

Optimale digitale Workflows zeigt Sennheiser mit Demo-Raum und Speaker’s Corner in diesem Jahr auf der ISE in Amsterdam.

 

Auf der ISE 2018 präsentiert Sennheiser sein Business-Solutions-Portfolio und stellt dabei das Thema "Digital Workflow" in den Mittelpunkt. Gezeigt wird Software, die die tägliche Arbeit von IT- und AV-Verantwortlichen sowie Endnutzern um ein Vielfaches vereinfacht, darunter die neueste Version des "Sennheiser Control Cockpits", einer Software zur einfachen Bedienung, Steuerung und Wartung von Sennheiser-Mikrofonen.

 

Sennheiser Control Cockpit

Sennheiser Control Cockpit erlaubt die Statuskontrolle, Wartung und Steuerung von Mikrofonsystemen in Echtzeit.

 

Durch das Update lassen sich neben den Mikrofonen der Serie SpeechLine Digital Wireless erstmalig auch weitere drahtlose Mikrofonlösungen von Sennheiser bedienen – darunter Digital 6000 und evolution wireless G3. In einem Live-Demo-Raum können Besucher das gesamte Meeting-Portfolio in einem realistischen Setup selbst ausprobieren. Außerdem gibt es eine "Speaker’s Corner" für Präsentationen und Vorträge zum Thema digitale Kommunikation.

 

 

  "Digital Workflow" ist für Sennheiser das Thema Nr. 1 auf der ISE 2018

"Digital Workflow" ist für Sennheiser das Thema Nr. 1 auf der ISE 2018.

 

 

Update für Control Cockpit

Ob in Konferenzräumen, Seminarräumen oder Auditorien: Die Mikrofone sind oft auf viele Einzelräume verteilt und müssen von Hand auf Akkustand und Funktionalität geprüft werden. Die Sennheiser Control Cockpit-Software vereinfacht diesen Prozess und erlaubt neben der Steuerung des SpeechLine Wireless-Systems jetzt auch den digitalen Zugriff auf weitere Mikrofonsysteme wie Digital 6000 und die ew G3-Serie.

 

Andy Niemann, Director Business Communication bei Sennheiser, sagt: "Die Unternehmenswelt unterliegt einem stetigen Wandel, das Bild vom klassischen Büro wird durch ortsungebundene Arbeit, flexible Arbeitszeiten und mobile Technologie weitestgehend aufgelöst. Damit unsere Kunden diesen Prozess erfolgreich umsetzen können, geben wir ihnen die passenden Kommunikationsmittel an die Hand."

 

Am Sennheiser-Stand auf der ISE werden ausgewählte Lösungen aus dem Business-Solutions-Portfolio vorgestellt, unter anderem für Desktop-Kommunikation, Meetings und Konferenzen, Präsentationen sowie Besucherinformation.

Drei Themenfelder laden zum Live-Erlebnis auf die Messe: Die Speaker’s Corner bietet verschiedene Präsentationen und Produktlösungen rund um das Thema digitale Kommunikation.
Im Live-Demo-Raum können Mikrofone und Systeme für Meeting-Anlässe getestet werden, interne und externe Sprecher halten Vorträge zu spezifischen Themen.
Und die "TeamConnect Ceiling Virtual Reality Experience" zeigt die Vorzüge des Deckenmikrofons TeamConnect Ceiling, das sich im Konferenzraum vollautomatisch auf den jeweiligen Sprecher ausrichtet.

 

 TeamConnect Ceiling steckt in der Decke und erlaubt Bewegungsfreiheit bei ausgezeichneter Sprachverständlichkeit dank automatischem Beamforming.


TeamConnect Ceiling steckt in der Decke und erlaubt Bewegungsfreiheit bei ausgezeichneter Sprachverständlichkeit dank automatischem Beamforming.

 

 

Weitere Informationen zu Sennheier auf der ISE:

https://de-de.sennheiser.com/ise

 

 

Sennheiser auf der ISE 2018

Halle 2, B50

 

 

Lesen Sie auch: