Stühle rücken bei Shure | Die Referenz
Skip to main content

Stühle rücken bei Shure

Marc Nesselhauf übernimmt von Nik Gledic die Direktion der Retail Group. Gledic wechselt zur Shure-EMEA-Organisation.
 

Seit kurzem verstärkt Marc Nesselhauf das Management-Team der Shure Distribution Deutschland und wird dabei die Verantwortung der Retail Group übernehmen, deren Team sich vorranging um den Musikalienhandel kümmert.

Marc Nesselhauf war seit August 2013 für die Betreuung der Shure Distribution Retail- Kunden im Raum Süddeutschland zuständig. Während seiner vierjährigen Tätigkeit konnte er maßgeblich zum Ausbau unseres Marktanteils beitragen und neue Strukturen in die Tat umsetzen.

 

Sie sind und bleiben Kollegen: Nik Gledic und Marc Nesselhauf von Shure.
Sie sind und bleiben Kollegen: Nik Gledic und Marc Nesselhauf von Shure.

 

Als Director Retail Group Germany folgt Marc Nesselhauf auf Nik Gledic, der als Director Market Management in die Shure-EMEA-Organisation wechselt und dort die Betreuung der externen Distributionspartner in Europa verantwortet. Nik Gledic, seit 2004 in verschiedenen Verantwortungen bei Shure, wird sich in seiner neuen Position ergänzend dem länderübergreifenden Thema eCommerce widmen.

 

"Wenn Veränderungen anstehen und man diese mit tollen Mitarbeiter aus den eigenen Reihen angehen kann, darf man mit Freude auf das Kommende blicken", so Marco Weissert, Managing Director bei Shure.

"Mit Nik Gledic verlieren wir in unserer deutschen Organisation einen Kollegen, der in den vergangenen Jahren bemerkenswerte Erfolge im Markt erzielen konnte. Gleichzeitig wissen wir bei Marc Nesselhauf die Verantwortung für den weiteren Ausbau unseres Retail-Segmentes in sehr guten Händen! Mit beiden Kollegen sind wir uns sicher, den sehr erfolgreichen Weg der Firma Shure in Europa weiter auszubauen."