Weißlicht von GLP für Lena | Die Referenz
Skip to main content

Weißlicht von GLP für Lena

Wenn Lena Meyer-Landrut auf Tournee geht, sorgt Lichtdesigner Jojo Tillmann für das richtige Licht.
 

Nach vielen TV-Shows im letzten Jahr, stand für dieses Frühjahr eine Clubtournee an, für die Jojo Tillmann zusammen mit den LED-Spezialisten von GLP in Karlsbad eine exklusive Lösung für das Weißlicht auf Basis des impression X4 atom entwickelt haben.

 

Warmes Weiß für Lena: GLP stellte Jojo Tillmann eine Sonderserie des impression X4 atom zur Verfügung
Warmes Weiß für Lena: GLP stellte Jojo Tillmann eine Sonderserie des impression X4 atom zur Verfügung

 

"Meine Idee dahinter war, das Lena alleine im Fokus stehen sollte. Ihr Gesicht ist als eines der Markenzeichen des Kosmetikherstellers L´Oreal überall in den Medien präsent und ich wollte ihren Look unverfälscht rüberbringen. Keine Farben – nur weißes Licht", so Jojo Tillmann. Die Idee, dafür die kompakten impression X4 atom einzusetzen, lag auf der Hand.

 

"Erst kürzlich hatten die Kollegen bei GLP eine Modifikation der impression X4 atom für mich durchgeführt, damals ging es um ein leistungsstarkes, kompaktes Frontlicht in Weiß für eine TV-Produktion. Für die Tour mit Lena wünschte ich mir allerdings zusätzlich ein warmes Weiß und die Möglichkeit, auf die Farbtemperatur Einfluss nehmen zu können", so Jojo Tillmann.

"Das Ergebnis war genau so, wie ich mir das vorgestellt hatte. Klein, kompakt, leistungsstark und mit einem sehr variablen Weißlicht. Nur durch unterschiedliche Farbtemperaturen kann ich ganz unterschiedliche Stimmungen und Situationen schaffen.

Zum Beispiel halte ich die Band in kaltem Licht und Lena bekommt das Warmweiß, damit sticht sie aus dem Bühnenbild hervor, es sieht aus, als wäre sie von einer Aura umgeben."

 

Die Zusammenarbeit zwischen dem Lichtdesigner Tillmann und GLP besteht bereits seit den Tagen der ersten impression 90. Daher lag es für Tillmann auch nahe, neben den für ihn modifizierten impression X4 atom auch weitere Scheinwerfer aus der impression Familie in sein Design aufzunehmen.

 

Leicht robust und zuverlässig: der GLP impression X4 atom
Leicht robust und zuverlässig: der GLP impression X4 atom

 

"Für Clubs in der Größenordnung um 1.500 Zuschauer ist der impression X1 die perfekte Wahl", so seine Entscheidung. "Alles muss sehrt kompakt und platzsparend sein, daher sind wir lediglich mit einem Floorset unterwegs. Als Backlight habe ich diese kompakten Scheinwerfer mit jeweils vier RGBW-Hochleistungs-LED dabei, mit denen sich wunderbare Pastelltöne zaubern lassen." Weitere impression X1 setzt Tillmann rund um das Drumset ein.

Auch für die Zeit nach der Tour mit Lena gibt es bereits Pläne für Jojo Tillmann und GLP. Nach der erfolgreichen Stunksitzung im Frühjahr, bei der Tillmann impression X4 Bars im Einsatz hatte, steht im Herbst eine Tournee mit dem Duo Milky Chance an – und auch hier setzt Tillmann die impression X4 Bars ein.

Ganz allgemein schätzt Tillmann an der gesamten impression X4-Serie die Flexibilität, den hohen Output und die brillanten Farben – "Die Scheinwerfer dieser Serie sind leicht, robust und zuverlässig", so Tillmann zu den technischen Vorzügen. Zudem schätzt Tillmann das unauffällige Erscheinungsbild der gesamten Serie.