High End Monitoring

15.12.2008


Der neue Sennheiser-Kopfhörer HD 380 pro für Audio-Profis.



Der neue HD 380 pro von Sennheiser bietet High-End-Qualität für den professionellen Monitoreinsatz. Mit seinem breiten Frequenzgang, hohem Schalldruckpegel und exzellenter passiver Abschirmung ist der faltbare Profihörer das Arbeitsgerät für Audioprofis wie Tontechniker, Musiker und Musikproduzenten.

„Die Wünsche an einen Profikopfhörer sind vielfältig“, erklärt Ivan Kuan, Produktmanager bei Sennheiser. „Er soll hervorragend klingen, Außengeräusche effektiv abschirmen und auch bei langen Monitoranwendungen bequem sitzen.“ Für eine detailgenaue, lineare Klangwiedergabe verfügt der dynamische HD 380 pro über einen sehr breiten Frequenzgang von 8 bis 27.000 Hz. Die von Sennheiser entwickelte ‚Eargonomic Acoustic Refinement’ (E.A.R.)-Technologie sorgt dafür, dass der exzellente Klang auch optimal kanalisiert wird. Durch eine leicht schräg gestellte Schallwand wird das Audiosignal direkt in das Ohr des Nutzers gelenkt. Ein weiteres Plus des Profihörers ist der hohe Schalldruckpegel. Mit bis zu 110 dB werden die Audiosignale wiedergegeben und präzises Hören auch in lauten Umgebungen ermöglicht. Zusätzlich sorgt die geschlossene Bauform des HD 380 pro dafür, dass Außengeräusche um bis zu 32 dB abgeschirmt werden.



Als ständiger Begleiter muss ein Profi-Kopfhörer bequem sitzen. Der HD 380 pro bietet doppelten Tragekomfort, sowohl bei der Benutzung als auch beim Transport. Mit nur 220 Gramm Gewicht und weichen Polsterungen an Bügel und Ohrmuscheln sitzt er auch nach vielen Stunden noch bequem – ideal für Sound-Profis, die über längere Zeiträume Kopfhörer tragen.

Nach dem Gebrauch lässt sich der Kopfhörer einfach und schnell zusammenfalten und platzsparend im mitgelieferten Transport-Case verstauen. Außerdem gehören ein einseitig geführtes, steckbares Spiralkabel mit 3,5-mm-Klinkenstecker sowie ein 6,3-mm-Schraubadapter zum Lieferumfang. Sowohl Ohrpolster als auch Kabel sind leicht austauschbar, so dass der Benutzer auch bei starker Beanspruchung lange Freude an dem robusten Monitorkopfhörer hat. Der HD 380 pro soll ab Januar 2009 im Handel sein.

www.sennheiser.com