Impressionen von der HAMBURG OPEN 2020

24.01.2020

Vom 22. bis 23. Januar 2020 fand die HAMBURG OPEN erstmals auf dem Messegelände statt. Impressionen von einer groß gewordenen Messe.

 

Prunk und Protz und große Stände gab es auf der erstmals zweitägigen HAMBURG OPEN nicht zu sehen. Stattdessen gab es einen Branchentreff, der genau darauf ausgerichtet war, dass gute Gespräche stattfinden konnten.

 

HAMBURG OPEN

 

Zu diesem Zweck gab es um die Stände herum genügend Platz, um sich in Ruhe besprechen zu können. Getränke und kleine Snacks standen einfach unaufdringlich bereit, und man spürte es eigentlich sofort: Hier kann man sich wohlfühlen.

Wobei das Ganze mit einem fundierten und beeindruckend frei gehaltenem Impuls-Vortrage des Hamburger Senators für Kultur und Medien Carsten Brosda begann, der einem erklären kann, warum Hamburg die Medienstadt ist. Lassen wir die Bilder sprechen ...

www.hamburg-open.de