PAs von ProAudio Technology

23.04.2012


Seit 2010 werden in Villingen Beschallungssysteme gebaut. Seit der Prolight + Sound gibt es eine ganze Lautsprecherfamilie.

 

Die ProAudio Technology GmbH ist im süddeutschen Villingen auf dem historischen Gelände von Saba ansässig. Seit 2010 entwickelt und fertigt die ProAudio Technology GmbH dort hochwertige Beschallungssysteme. Der Geschäftsführer und Firmengründer Thomas Müller hat nach langjähriger Tätigkeit als Veranstaltungsdienstleister die Fäden in der Hand.

Der Anspruch von ProAudio Technology ist es, den Anwendern ein perfektes Werkzeug für alle Arten von Beschallungen – von Klassik bis Heavy Metal – an die Hand zu geben. Ein sinnvolles und durchdachtes Baukastensystem, aus dem anpassungsfähige Komplettsysteme entstehen.

Eine langjährige Erfahrung als Tontechniker vor Ort, das gesammelte Know-How im Support, viel Gespür für technische Details und der permanente Dialog mit professionellen Anwendern sind die Basis der "auffallend praxisgerechten Produkte", so der Hersteller. Eine kompromisslose Auswahl der Komponenten, eine erstklassige Systemelektronik und eine uneingeschränkte Bekenntnis zum Fertigungsstandort Deutschland erlauben fünf Jahre Herstellergarantie.


 

Pro-Audio-Technology 2012 auf DieReferenz

Thomas Müller, sein Team und natürlich seine Systeme auf der Prolight + Sound 2012.


 

Auf der Prolight + Sound 2012 hat ProAudio Technology seine komplette Lautsprecherfamilie vorgestellt. In der Portable-Sound-Arena konnten die Besucher das HT16-Touring-Set-CSA hören und erleben. Das kompakte Plug & Play-Komplettsystem mit den cardioid angesteuerten SW18 Subwoofern und den horngeladenen HT16 Topteilen setzt - so der Hersteller - "in puncto Größe, Gewicht, Flexibilität und Performance neue Maßstäbe". Angetrieben wird das System von einem DELTA 14.4-DSP Systemverstärker.

Am Stand Halle 8.0 konnten die Interessenten die beiden neuen Multifunktionslautsprecher MT10 und MT12 in Aktion hören.
Beide Lautsprechermodelle werden seit der Messe erfolgreich an Bestandskunden ausgeliefert. Während der Messetage haben die beiden Lautsprecher für Aufsehen gesorgt und viele Fans gefunden. Die MT10 und MT12 reihen sich harmonisch in den Systemgedanken ein. Der Systemgedanke ist auch beim SW28 zu Ende gedacht worden: Ein 2 x 18-Zoll-Subwoofer, der akustisch, mechanisch und optisch voll kompatibel zum SW18 Subwoofer ist.

"Dass wir mit modernen Beschallungssystemen, die unseren Ansprüchen gerecht werden, derart viele professionelle Anwender begeistern können, zeigt, dass schwarze Kisten eben nicht gleich schwarze Kisten sind. Insgesamt war die Prolight + Sound ein voller Erfolg für uns. Bereits bestehende Kontakte konnten gefestigt und viele neue gewonnen werden. Wir freuen uns auf die anstehenden und umfangreichen Projekte mit unseren Kunden und neuen Interessenten", so Thomas Müller, Geschäftsführer der ProAudio Technology GmbH.

www.proaudio-technology.de


 

Lesen Sie auch: