Synthax auf der TMT 2010

16.11.2010


Die Synthax GmbH zeigt einen Querschnitt aus dem Vertriebsprogramm.

Zu sehen und zu hören sind die Produkte von RME, Ultrasone, PSI audio, TRU systems, Lehmann audio und Mogami. Highlight in diesem Jahr sind drei Neuvorstellungen von RME und der neue Edition-10-Hörer von Ultrasone.

Fireface UFX

Das neue Fireface UFX ist ein komplettes Tonstudio auf einer Höheneinheit. Entwickelt für Anwender, denen kompromisslose Audio-Qualität und legendäre Treiberstabilität bei gleichzeitig niedrigsten Latenzen wichtig sind. Das Fireface UFX bietet 60 Audiokanäle, digital kontrollierte High-End-PreAmps und 192-kHz-AD/DA-Wandler der Referenzklasse. Der Anschluss an den Rechner (Windows & Mac OS) erfolgt über USB 2.0 oder Firewire 400.

Aktive Jitter-Unterdrückung, komplette Stand-Alone-Funktionalität und RMEs einzigartiges DIGICheck-Analyse- und Metering-Tool gehören zu den besonderen Ausstattungsmerkmalen des Fireface UFX. Dazu kommt TotalMix FX, ein digitaler Mischer und Signal-Router mit integrierten Effekten wie einem 3-Band-EQ und eine durchdachten Monitor-Control-Sektion.

Die sinnvolle Anordnung der Bedienelemente und das Multi-Funktions-Farbdisplay auf der Front ermöglichen ein übersichtliches Metering aller 60 Kanäle und außergewöhnlich einfachen Zugriff auf alle Features – auch im Stand-Alone-Betrieb.

RME Babyface

Das neue RME Babyface ist ein portables Audio-Interface für Heimstudios, Schnittplätze und mobile Aufnahmen. Trotz der kompakten Abmessungen arbeiten alle Ein- und Ausgänge mit Sampleraten von bis zu 192 kHz und bieten kompromisslose Klangqualität. Als Anschlüsse stehen zur Verfügung:

2 x digital kontrollierte Mikrofoneingänge mit 48 V Phantomspeisung
1 x HiZ-Eingang für Instrumente
2 x Symmetrische Ausgänge
2 x Kopfhörer
1 x ADAT I/O
1 x MIDI I/O

Das Babyface wird über USB 2.0 mit dem Computer (MAC & PC) verbunden und mit Spannung versorgt, ein externes Netzteil ist nicht erforderlich. TotalMix FX, der integrierte digitale Mischer und Signalrouter wurde komplett überarbeitet und mit Effekten erweitert. Zusammen mit dem zentralen Volumenregler und den zwei Tastern wird so aus dem Babyface ein komplettes Digitalmischpult im Taschenformat.

RME ADI-6432R BNC

Mit dem ADI-6432R BNC erweitert RME die MADI/AES-Premium-Line um einen 64-kanaligen MADI-von/zu-AES-3id-Konverter. Das neu entwickelte Gerät erleichtert professionellen Anwendern die Systemintegration durch die Verwendung von Industrie-Standard-BNC-Buchsen und bietet Schutz vor Ausfall durch ein doppeltes redundantes Netzteil.

Ein typischer Anwendungsfall ist der Einsatz zweier ADI-6432R als digitales Multicore oder als AES-3id-Frontend für die HDSPe-MADI-Karte. Unterstützt werden bis zu 192 kHz bei 24-Bit. Auf zwei Höheneinheiten bietet der ADI-6432R BNC ausreichend Platz für alle Buchsen und Bedienelemente.

Ultrasone EDITION 10

Die Kreation eines ganz neuen Kopfhörer-Designs ist immer eine chancenreiche Herausforderung. Die breite Auswahl an Formen, Materialien und Technologien eröffnet die Möglichkeit, von Grund auf ein einzigartiges Produkt zu entwerfen. Jeder Edition 10 Kopfhörer wird mit Sorgfalt hergestellt und mit einer eigenen Serien-Nummer versehen. Somit wird jedes Exemplar ein limitiertes Unikat. Die Edition 10 ist der erste offene Edition-Kopfhörer von Ultrasone. Das revolutionäre Design und die einzigartige Linienführung weist bereits optisch auf die vorhandene luftige Dynamik hin.

 
TMT 2010: Stand 0 - E23
 
www.synthax.de