Vectorworks Spotlight 2013

19.11.2012


Neue Version der CAD-Lösung für Event- und Lichtplaner mit vielen neuen Möglichkeiten.



 

Eine der Besonderheiten von Vectorworks Spotlight ist es, dass Anwender ihre Planungen mit Grundgeometrien oder mit "intelligenten Objekten" erstellen können. Vectorworks 2013 bietet viele Verbesserungen für die wichtigsten intelligenten Objekte – Scheinwerfer und Lautsprecher.
 

 

Vectorworks Spotlight

 


Lautsprecher und Line Arrays sind neue Objekte, die jetzt im Nu in 2D und 3D erstellt und eingesetzt werden können. Die Scheinwerfer lassen sich durch optimierte Dateneingaben und flexible Steuerung der Attribute komfortabler einstellen.
 

 

Vectorworks Spotlight

 


Eine weitere Neuerung betrifft ebenfalls die Grafik von Plänen:
Mit den in Vectorworks integrierten Tabellen können Anwender ihre Planinformationen auflisten und damit sofort auswerten. Die Version 2013 ergänzt Grafiken und Bilder in diesen Tabellen. Damit ist es nun kinderleicht, komplette Scheinwerfer- oder Materiallisten zu erstellen.

Auch das Erstellen von 3D-Freiformkonstruktionen ist jetzt für alle einfach machbar: mit einem neuen Werkzeug zur Flächenunterteilung lassen sich komplexe Fassaden oder Bühnen mit gebogenen Traversenkonstruktionen einfach modellieren und visualisieren. Als perfekte Ergänzung dazu kann für jedes beliebige 3D-Objekt automatisch eine passende 2D-Komponente erstellt werden.

Alle Eventplaner, die 3D-Pläne erstellen, schätzen die Visualisierungsmöglichkeiten durch das integrierte CINEMA 4D.
Eine der wichtigsten Verbesserungen der Version 2013 ist, dass Visualisierungen jetzt im Hintergrund gerendert werden, so dass der Anwender währenddessen an der Zeichnung weiterarbeiten kann. Wer einen virtuellen Rundgang machen möchte, kann sich dank neuer Navigationsfunktionen wie mit einem Joystick über die Bühne bewegen.
 

Verbesserter Datenaustausch

Eine wesentliche Arbeitserleichterung im Planungsalltag stellt der reibungslose Datenaustausch dar. Ein optimierter Datenimport und -export für DWG/DXF/DWF sowie verbesserte Schnittstellen für Rhinoceros 3DM, FBX oder COLLADA machen Vectorworks 2013 zu einer der flexibelsten CAD-Software-Lösungen auf dem Markt.



Weitere Informationen hier


 




Vectorworks

Vectorworks ist die auf MacOS meistverkaufte CAD-Software der Welt und ein Produkt des US-Softwareherstellers Nemetschek Vectorworks. Das Programm ist in mehr als achtzig Ländern im Einsatz und in über fünfzehn Sprachen erhältlich.

Vectorworks wird für die Betriebssysteme Mac OS und Windows angeboten
und in verschiedenen Branchen wie Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur, Design und Veranstaltungsplanung eingesetzt.


 

Lesen Sie auch: