Award für ARRI

23.09.2008


Auf der CINEC in München wurde ARRI für das LED Pack Shot Kit mit dem cinecAward 2008  ausgezeichnet.


Die "7. Internationale Fachmesse für Filmtechnik und Postproduktion" - so der offizielle Name der CINEC - fand vom 20. bis 22. September 2008 im Münchner M,O,C, statt. Generell gab es dort eine Menge zufriedender Aussteller, denn offensichtlich hatten in diesem Jahr besonders viele Besucher den Weg nach München gefunden - und mancher kombinierte wohl die Messe mit einem Besuch auf dem Oktoberfest. Das sah man schon an den vielen Besuchern im entsprechenden Outfit.




Grund zur Freude hatte man bei ARRI. So zeigte uns der neue Marketing-Chef Markus Baumung nicht ohne Stolz den cinecAward 2008, den die Fördergemeinschaft Filmtechnik Bayern e.V. anlässlich der Messe an Arri verliehen hat.




Ausgezeichnet wurde das LED Pack Shot Kit, noch eine Studie, aus der aber bis zum Frühling 2009 ein fertiges Produkt werden soll.

Dahinter verbirgt sich ein kleines, aber äußerst robustes LED-Panel, das nicht nur kaskadierbar ist, sondern auch besonders komfortabel regelbar. Es wird im kleinen Koffer auf den Markt kommen und soll einmal mehr ARRIs innovative Power am Markt unterstreichen.

Man macht es sich ja eigentlich kaum klar, dass ARRI der weltgrößte Hersteller und Vertrieb von Filmkameras, Filmlicht und entsprechendem Digital-Equipment ist.

Lesen Sie auch: